2. Gmundner Silvesterlauf

Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr nahmen auch heuer wieder an die 250 Starter den Silvesterlauf in Gmunden bei Kaiserwetter in Angriff. Bei den vier Runden zu je 1,5 Kilometern war wieder ein Starter eine Klasse für sich: Der für den LCAV Jodl startende Endris Seid, der die Strecke an der Esplanade in 20.04,49 Minuten bewältigte. Dahinter platzierten sich Klubkollege Peter Buchegger und Thoams Purrer (Hausruck-Racing). Bei den Frauen siegte Johanna Simmer (Herbalife) mit 26.05,60 Minuten vor Irmgard Mair (Tri-Team Traunsee) und Steffi Gstöttner. Unter den Läufern waren auch Bürgermeister Stefan Krapf und seine Frau Julia sowie viele Maskierte. Veranstalter war das Tri-Team Traunsee (Union Gmunden und Ohlsdorf) in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde.

FILM: salzi.tv

Weitere Fotos auf salzi.at: http://www.salzi.at/2018/01/2-gmunden-silvesterlauf-bei-traumhaftem-wetter

Fotos: Von Tri Your Life - Sportblog & Sportfotografie Katharina Feuchtner, MSc

 

Zurück